Schwerer Gegner beim Damen Auswärtsspiel

Nach der doch sehr langen Weihnachtspause zum Jahreswechsel durften wir heute endlich wieder in die Halle. Damit es auch nicht zu langweilig ist, mussten wir auswärts gegen die sehr starken Damen vom TSG Bergedorf ran.

Nachdem wir im Hinspiel im Tiebreak noch 2 Punkte an TSG abgeben mussten, wollten wir diesmal unbedingt einen 3-Punkte-Sieg für uns beanspruchen. Im ersten Satz haben wir souverän gespielt und den Zuschauern einen schönen Schlagabtausch geliefert. Beide Mannschaften konnten während der ersten 18 Punkte einen möglichen Vorsprung nicht ausbauen. Dann aber gelang es uns mit einer soliden Leistung und wachen Spielerinnen, den Satz mit 25:18 klar für uns zu entscheiden.

Motiviert starteten wir mit der gleichen Aufstellung in den zweiten Satz, doch leider war die Konzentration weg. So kam es, dass wir von Anfang an den Punkten hinterher laufen mussten und den zweiten Satz mit 25:14 abgaben. Auch den dritten Satz konnten wir trotz Spielerwechsel nicht auf dem gleichen Niveau vom ersten Satz spielen, sodass wir auch diesen hoch verloren.

Danach erwachte unser Kampfgeist, schließlich wollten wir dem TSG die Punkte nicht einfach schenken. Sie sollten sich diese schon verdienen!

Im dritten Satz hatten wir gleich zu Beginn zu unserer Stärke zurück gefunden und lieferten Punkt für Punkt wieder ein anschauliches Match für die Zuschauer. Uns gelang es, unser Spiel durch zu setzen, sodass wir diesen Satz bis 24:20 souverän ausbauen konnten. Leider ließen wir uns dann von schlechten Entscheidungen des Schiris und einzelnen Ballwechseln wieder aus dem Konzept bringen, sodass wir den Satz noch mit 24:26 abgaben.

Also hat sich der TSG diesmal die drei Punkte redlich verdient, während wir uns Schimpfe vom Trainer anhören durften. 😉

Trotz des verlorenen Spiels sind wir hoch motiviert, uns nächsten Sonntag drei Punkte in Neugraben abzuholen, um dann am 01.02. zu Hause stark gegen den VC Allermöhe und den SC Wentorf aufzuschlagen. Hier brauchen wir jeden Volleyball- und Damen-Fan, um eine tolle Stimmung in der Kirchwerder Halle zu erzeugen, die uns dann zu zwei Siegen tragen wird. Wir zählen auf euch!!

Eine Antwort auf „Schwerer Gegner beim Damen Auswärtsspiel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.